FAQ
Freier Redner Holger Lemke

Hochzeitsredner

Freie Trauungen - Holger Lemke - Freier Redner im Rhein-Main-Gebiet


freie trauung Holger Lemke Freier Redner Bild: Marco schwarz




Fragen                             

&     

                         Anworten


"Ist eine freie Trauung rechtlich anerkannt? "

"Es handelt sich um eine Zeremonie ohne recht-

liche Wirkung. Die standesamtliche Trauung

ist Voraussetzung für die freie Trauung."


 

"Wie lange dauert eine freie Trauung?"

"Plant bitte 30-40 Minuten ein."


 

"Gibt es Standards?"

"Nein. Außer dass immer ein Brautpaar

dabei ist..."



"Werden Wünsche des Brautpaares

berücksichtigt?"

"Euer Tag - im Rahmen der Gesetze der Physik."



"Was kostet die freie Trauung?"

"Der Grundpreis beträgt € 700,00. Anfahrten

werden mit € 0,55 pro gefahrenem km berechnet.

Die Preise sind inkl. gesetzl. MwSt."



"Wo kann die freie Trauung statt finden?"

"Grundsätzlich überall. Egal ob drinnen oder draußen."



"Wer sorgt für das technische Equipment?"

"Meistens kann man was vom DJ, der Band oder Location nutzen.

Ansonsten bringe ich die eigene Anlage mit, kostet € 50,00"



"Kann die Zeremonie mit Übersetzung durchgeführt werden?

"Das ist manchmal eine gute Idee. Und fast immer machbar.

Englisch und Italienisch können Francesca und ich selbst übersetzen,

für Französisch und z.B. Ungarisch hatten wir dann Übersetzer."



"Was ist mit religiösen Elementen?"

"Ich trenne zwischen institutioneller Religion und

dem Glauben an Gott. Die Bibel hat unsere Kultur

tief geprägt und ich finde, die ihr eigenen Werte

sind zeitlos. Deshalb können diese Gedanken eine

Zeremonie bereichern, wenn das Brautpaar das

ausdrücklich wünscht. Esoterische oder

konfessionelle Elemente, ob Segnungen,

Gebete oder Ähnliches, verwende ich nicht."

Hochzeitsredner Holger Lemke

    

Rhein Main Gebiet

   

Copyright © 2013-2018   Holger Lemke   All Rights Reserved.