AGB
Freier Redner Holger Lemke

Hochzeitsredner

Freie Trauungen - Holger Lemke - Freier Redner im Rhein-Main-Gebiet


 

                                                     Freier Redner Holger Lemke                                 Stand 01.01.2014


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)



1. Honorare gemäß der auf dieser Homepage veröffentlichten Preisliste. Änderungen jederzeit vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich exkl. der gesetzlichen Mwst. Anfallende Fahrtkosten und Spesen werden separat berechnet.


 


2. Mit der Erteilung des Auftrages wird eine Teilzahlung (in der Regel 50% des Honorars) fällig. Der Restbetrag wird zum Tag der Veranstaltung fällig und ist unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung gegen Rechnungstellung in bar auszuzahlen. Alternativ kann das Honorar überwiesen werden. In diesem Fall ist ein Nachweis über die erfolgte Überweisung spätestens unmittelbar vor Beginn der Veranstaltung auszuhändigen. Skonto kann nicht gewährt werden.


 


3. Für die Zeremonie hat der Auftraggeber folgende Dinge zur Verfügung zu stellen: Garderobe, Mikrofonbeschallung (ab einer Teilnehmerzahl von mehr als 30 Personen). Sofern nicht ausdrücklich anders geregelt, hat der Auftragfgeber die für die Zeremonie ausgewählte Musik auf CD oder einem anderen Tonträger sowie ein entsprechendes Abspielgerät bereitzustellen. Entscheidet sich der Auftraggeber für den Einsatz von Live-Musik, hat es selbst für die Buchung des Musikers oder der Musiker zu sorgen.


 


4. Das Engagement beschränkt sich zeitlich auf die Dauer der Zeremonie. Anspruch auf eine Anwesenheit darüber hinaus besteht nicht.


 


5.       Bei einer Stornierung wird ein Ausfallhonorar berechnet, mindestens 50 % des vereinbarten Honorars, bei Stornierung ab 24 bis 12 Wochen vor der Veranstaltung 75 Prozent, danach 100%.


 


6. Der Auftragnehmer Holger Lemke ist selbständig tätig und versteuert sein Einkommen in der Bundesrepublik Deutschland selbst, und zwar bei dem Finanzamt Mainz-Mitte unter der Steuer-Identifikationsnummer 75 612 938 145. Auf Anforderung kann ein entsprechender Nachweis vorgelegt werden.


 

7. Persönliche Daten des Veranstalters werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.



8. Die alleinigen Rechte aller Art  für den Inhalt der Zeremonien liegen beim Urheber.


 


9. Änderungen und Ergänzungen von diesen AGB bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabreden gelten als nicht getroffen.


 


10.  Die etwaige Unwirksamkeit einer Bestimmung dieses Vertrages lässt die Wirksamkeit des Vertrages im übrigen unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine sinnentsprechende wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der angestrebten wirtschaftlichen Regelung am nächsten kommt.


Hochzeitsredner Holger Lemke

    

Rhein Main Gebiet

   

Copyright © 2013-2018   Holger Lemke   All Rights Reserved.